Kapelle, Stadtmusik, Pfreimd
Kapelle, Stadtmusik, Pfreimd

Stadtkapelle Pfreimd e.V. - AKTUELL

INFORMATIONEN - TERMINE - AKTIVITÄTEN - GESELLIGKEIT
Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über aktuelle Themen,
Aktivitäten und Ereignisse der Stadtkapelle Pfreimd e.V.
Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß.

Weihnachtsfeier der Stadtkapelle Pfreimd e.V.

Samstag, 19. Dezember 2015, 16:00 Uhr

Die Stadtkapelle Pfreimd e.V. lädt alle aktiven Musikerinnen und Musiker (mit PartnerInnen) zur Weihnachtsfeier ein.

 

Die Weihnachtsfeier startet mit einer Winterwanderung zum Eixlberg, anschließend verbringen wir gemütliche Stunden bei unserem Vereinswirt Justin Herdegen.

 

Über euer zahlreiches Kommen freuen wir uns - Eure Vorstandschaft.

Einladung - Weihnachtsfeier 2015.pdf
PDF-Dokument [335.0 KB]

Weinfest der Stadtkapelle Pfreimd e.V.

Samstag, 22. August 2015, ab 19:30 Uhr im Klosterhof...

Die Stadtkapelle Pfreimd e. V. lädt herzlich zum Weinfest am Samstag, 22. August 2015 ab 19:30 Uhr in den Klosterhof des Kindergartens ein.

 

Freuen Sie sich auch heuer wieder auf einen rundum gelungenen Abend bei Wein, Blech und Gesang.

 

Musikalisch werden Sie heuer von den "Kistl-Musikanten" und "Den böhmischen Zehn" unterhalten - ein besonderer musikalischer Genuss bei süffigem Wein und herzhaften Schmankerln.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Plakat - Weinfest 2015.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Auf geht's zum Frühschoppen...

...nach der Fronleichnams-Prozession im Schlosshof, 04.06.2015

Die Stadtkapelle Pfreimd e.V. lädt ein zum zunftigen Frühschoppen nach der Fronleichnams-Prozession!

 

Donnerstag, 04.06.2015

Kinderspielplatz im Schlosshof

 

Für das leibliche und musikalisch Wohl ist bestens gesorgt!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch...

Einladung zur SERENADE 2015

Samstag, 11. April 2015, 20:00 Uhr, Landgraf-Ulrich-Halle

Die Musiker der Stadtkapelle Pfreimd laden wieder zur schon traditionellen Serenade ein. Diese findet am Samstag, 11. April 2015 um 20:00 Uhr in der Landgraf-Ulrich-Halle statt. Die Besucher dürfen sich wieder auf einen unterhaltsamen Abend mit einem abwechslungsreichen Programm freuen.

 

Die Auswahl der Stücke wurde so getroffen, dass für jeden etwas dabei ist. So wird das Repertoire von traditioneller Blasmusik bis hin zu moderner Musik breit gefächert sein. Die Zusammenstellung von bewährten und neuen Melodien ist sowohl für Alt als auch für Jung gleichermaßen geeignet.

 

Für das leibliche Wohl ist in der Pause, sowie vor und nach der Serenade mit herzhaften Schmankerln und Getränken gesorgt. Damit sich die Besucher auch schon vor dem Konzert mit diesen Leckereien stärken können, ist der Einlass bereits ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 5,00 EUR für Erwachsene. Kinder sind frei. Die Stadtkapelle Pfreimd freut sich auf Ihr Kommen.

Serenade 2015 - Plakat_farbig.pdf
PDF-Dokument [416.2 KB]

Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Pfreimd e.V.

Die Stadtkapelle Pfreimd gibt in ihrer Jahreshauptversammlung einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Aber auch kommende Aufgaben wurden bei Kaffee und Kuchen besprochen.

 

In einem kurzen Rückblick auf das arbeitsame Jahr 2014 schilderte Vorsitzender Thorsten Eckert die vielfältigen Einsätze der Stadtkapelle. So ist die Serenade mit dem Auftritt der „Böhmischen Zehn „ – auch B10 genannt – und dem ersten und wahrscheinlich einzigen Bürgermeisterduett der Konzertgeschichte sicherlich als Highlight hervorzuheben. Aber auch der Besuch der Partnerkapelle in Grünsfeld zu deren 90jährigen Jubiläum, sowie die musikalische Mitgestaltung des Jubiläumswochenendes waren für die Musikerinnen und Musiker ein besonderer Auftrag. Des Weiteren richtete die Stadtkapelle Pfreimd das Kreiskonzert des Nordbayerischen Musikbundes aus, bei dem die Kapellen aus Oberviechtach, Schwarzenfeld und Weiding sowie die Blasmusikformation Volles Rohr Blech zu Gast in der Landgraf-Ulrich-Halle waren. Doch auch bei den alljährlichen Festen wie beispielsweise Benno-Fest und Weinfest sei die Stadtkapelle Pfreimd immer mit vollem Einsatz dabei. Die Besetzung B10 hatte im Jahr 2014 ebenfalls einige Auftritte zu verzeichnen. Neben den vielen musikalischen Arbeitseinsätzen komme aber natürlich auch nie das gesellige Beisammensein zu kurz, betonte der Vorsitzende Thorsten Eckert. An dieser Stelle bedankte er sich bei den Musikerinnen und Musikern für ihr Engagement.

 

In die Jugendarbeit ist auch letztes Jahr wieder viel investiert worden, unter anderem wurden Musikinstrumente gekauft, an denen aktuell einige Nachwuchsmusiker ausgebildet werden. Eckert gab aber auch zu bedenken, dass es durch das vielfältige Freizeitangebot immer schwieriger werde, Kinder und Jugendliche zu motivieren, ein Instrument zu erlernen. Deshalb sei es notwendig weitere Arbeit in die Ausbildung der Jungmusiker zu stecken. Auch der 1. Bürgermeister der Stadt Pfreimd Richard Tischler stimmte ihm zu. Die Stadtkapelle sei ein wichtiger Bestandteil der Feste in Pfreimd und Umgebung. Er selber spiele zwar kein Instrument, sei aber ein begeisterter Zuhörer. An dieser Stelle dankte er den Musikerinnen und Musikern auch für die Pflege der Stadtpartnerschaft zu Grünsfeld und das Engagement in der Jugendarbeit.

Stellvertretender Kreisvorsitzender des Nordbayerischen Musikbunds Georg Schmid pflichtete seinem Vorredner bei, dass die Jugendarbeit mittlerweile eine ganz zentrale Rolle spiele. Umso mehr freute er sich, einigen Jungmusikern zu bestandenen Leistungsabzeichen gratulieren zu können. Matthias Winkler und André Pflaum erhielten das bronzene Abzeichen. Ein goldenes Abzeichen und damit die höchste Schwierigkeitsstufe absolvierte Dominik Pflaum. Neben dem Aufnehmen der jungen Musiker in die Kapelle sei darüber hinaus natürlich wichtig, dass diese ihren Musikerkollegen auch „die Stange halten“ und dabeibleiben, betonte Georg Schmid. Eine Ehrung für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft in der Kapelle erhielten Michael Auburger und Dominik Pflaum.


Auch wer kein Instrument spielt, kann seine Verbundenheit zur Musik in einer passiven Mitgliedschaft ausdrücken. Eine Vielzahl von passiven Mitgliedern konnten für 20-, 25- bzw. 30jähirge Mitgliedschaft geehrt  werden. Besonders freute es die Stadtkapelle, dass ihr ältestes Mitglied, mit 96 Jahren, Johann Galli aus Nürnberg angereist war, um die Ehrung zur 30jährigen Mitgliedschaft entgegen zu nehmen. Des Weiteren ehrte die Stadtkapelle Pfreimd ihr Ehrenmitglied Wolfgang Petraschka für 30 Jahre und bedankten sich für seinen großartigen Einsatz für den Verein.


In einem Ausblick auf die Einsätze in diesem Jahr ist besonders die Serenade am 11. April hervorzuheben. Wer die vergangenen Konzerte der Stadtkapelle Pfreimd kennt, weiß, dass man sich wieder auf ein buntes Unterhaltungsprogramm voller musikalischer Highlights freuen kann. Vorsitzender Thorsten Eckert kündigte ebenfalls an, dass die Stadtkapelle heuer den Frühschoppen nach der Fronleichnamsprozession ausrichtet, um diese Tradition zu erhalten. Ende Juni steht ein Besuch bei der befreundeten Musikkapelle Grünsfeld an, wo die Stadtkapelle Pfreimd auch wieder musikalisch gefragt sein wird. Ein weiterer Einsatz ist das Weinfest am 22. August. Aber auch ansonsten ist der Terminkalender gut gefüllt mit weiteren Auftritten und Proben. Auf diese Aufgaben im Dienste der Musik freuen sich die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Pfreimd schon.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Sonntag, 22. Februar 2015, 14:00 Uhr

Liebe Mitglieder der Stadtkapelle Pfreimd,

wir laden Sie recht herzlich ein zur

 

Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Pfreimd e.V.

im Gasthaus „Zum Stern“ (Herdegen, Untersteinbach)

am Sonntag, den 22. Februar 2015, 14:00 Uhr.

 

Informieren Sie sich über die Veranstaltungen und Unternehmungen des vergangenen Jahres sowie über die Vorhaben in naher Zukunft. Lassen Sie sich dabei mit Kaffee und Kuchen verwöhnen – natürlich auf unsere Kosten.

Tagesordnung:

1.    Eröffnung und Begrüßung
2.    Kassenbericht
3.    Bericht des 1. Vorsitzenden
4.    Grußwort des Bürgermeisters
5.    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
6.    Ehrungen
7.    Wünsche, Anträge, Sonstiges

Ergänzende Anträge oder auch Anregungen bitten wir beim 1. Vorsitzenden einzureichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Stadtkapelle Pfreimd e.V.

Thorsten Eckert

1. Vorsitzender

Weinfest am 11. August 2018, 18:00 Uhr im Klosterhof

Die Stadtkapelle Pfreimd e.V. lädt zum Weinfest am 11.08.2018, 18:00 Uhr in den Klosterhof ein.

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben. Auf den folgenden Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um die Stadtkapelle Pfreimd e.V.. Informieren Sie sich über aktuelle Termine, Aktivitäten oder durchstöbern Sie unsere Bildergalerie. Wussten Sie, dass Sie die Stadtkapelle Pfreimd e.V. als passives Mitglied unterstützen können? Wir freuen uns auf Sie!

 

Habe Sie Fragen rund um die Stadtkapelle Pfreimd, möchten Sie ein Instrument lernen oder aktiv in unserer Musikkapelle mitspielen? Gerne! Kommen Sie einfach auf uns zu. Wir freuen uns darauf. 

 

Ihre Stadtkapelle Pfreimd e.V.

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtkapelle Pfreimd e.V.